Aktuelles

KMI ist den Bestrebungen großer Unternehmen ihre Marktpräsenz global zu verstärken gefolgt. Führten wir in den neunziger Jahren hauptsächlich Projekte in Deutschland und dem deutschsprachigen Raum aus, so sind in dem vergangen Jahrzehnt vorwiegend europäische und weltweite Aufträge hinzugekommen.

Osteuropa, Westeuropa, Afrika, USA und Asien sind die Standorte der Anlagen für die wir unseren Ingenieurservice und unsere PLC Programme zur Verfügung stellen. Für uns ergaben sich interessante Herausforderungen, die wir gerne und mit viel Freude annahmen. Wir waren selbst von der Tatsache überrascht, dass der individuelle Service unserer Ingenieurgesellschaft auch bei großen Konzernen willkommen aufgenommen wurde und weiterhin gefragt ist.

 

Beispielprojekte

Automatisierung einer neuen Vertikalmühle in Deutschland

Für eine neue Vertikalmühle in Deutschland erstellten wir auf Basis des PCS7 / Cemat Paketes V6 das Steuerungsprogramm und die Visualisierung.

Neubau einer Klinker - und Zementproduktionslinie in Zypern

Für eine neue Produktionsline für Klinker und Zement in Zypern lieferten wir das Engineering der Automatisierungstechnik auf Basis des Prozessleitsystems PCS7 V7 und dem kundenspzifischen Anwendungspakte ITALCEMENT. 

Unsere Engineeringleistungen umfassten

  • die Hardwareplanung der Automatisierung und Feldinstrumentierung
  • das Basis Engineering für die Steuerungs- und Regelungsprogramme
  • die Softwareerstellung für das Leitsystem
  • die Inbetriebnahme der Anlage

Ebenfalls zum Lieferumfang gehört die komplette Prozessinstrumentierung einschließlich der Analyse- und Spezialinstrumente

Ersatz eines vollautomatischen Zementlabores in Deutschland

Zement, Automatisches Labor, RoboterAuf Basis eines herstellerunabhängigen Laborsystems ersetzten wir das bestehende vollautomatische Zentrallabor eines Zementwerkes in Süddeutschland.

Mit der Erweiterung der Probenahmen um 5 neue vollautomatische Probenehmer verteilt auf die Rohmaterialaufbereitung, Rohmühle, Ofenaufgabe, Klinkerkühler und  Zementmühlen wurde eine nahezu lückenlose vollautomatische Materialanalyse errichtet, die eine zeitnahe Qualitätsermittlung gewährleistet.

Anhand der festgestellten chemischen und physikalischen Eigenschaften des analysierten Materials werden mittels freidefinierbarer Regeln die aktuellen Prozessparameter, wie Zuschlagsstoffe..,verstellt.

Alle Labordaten sind mit dem überlagerten konzenreigene Management Informations - System verknüpft, so daß der werks- und konzernweite Zugriff auf alle relevanten Daten die Optimierung der Produktionsprozesse gewährleistet.

KMI lieferte hier die Probennehmer, die Empfangsstation, den Roboter und das gesammte Materialhandling, sowie die Software. Der Umbau wurde von KMI schlüsselfertig als GU durchgeführt.

Modernisierung der Klinkerproduktion in den USA

Auf  Basis der PCS7 / CEMAT Version 6 realisierten wir die Modernisierung von 3 Zementöfen und derm Klinkertransport für eine Produktionsanlage in den USA.

Neben den neuen Anlagenteilen wurden auch bestehende Automatisierungssysteme anderer Hersteller an das PCS7 System angebunden.

Unser Kunde konnte somit seine Anlage in das CEMAT Leitsystem durchgängig integrieren.

Modernisierung der Zementproduktion in den Niederlanden

Auf Basis der PCS7 / CEMAT Version 6 realisierten wir die Mühlensteuerung für eine Produktionsanlage in den Niederlanden. Neben den neuen Anlagenteilen wurden auch bestehende Automatisierungssysteme älterer Version in die neue PCS 7 / CEMAT Version 6 umgesetzt

Unterkategorien